RegioConsult

zurück zur Übersicht

11.06.2013 | Nachhaltigkeitsanalysen beeinflussen das Engagement von Unternehmen für eine nachhaltige Entwicklung

Nachhaltige Kapitalanlagen haben mit mehr als 10 Billionen Euro einen Marktanteil von ca. 22 Prozent. Nachhaltigkeitsorientierte Investoren verbinden mit ihrem Investment u.a. das Ziel, das soziale und umweltbezogene Engagement der Unternehmen zu fördern. Eine Studie der oekom research AG, bei der über 750 Unternehmen weltweit zu nachhaltigen Kapitalanlagen und Nachhaltigkeitsratings befragt wurden, kommt außerdem zur Schlussfolgerung, dass die Anforderungen von Nachhaltigkeits-Ratingagenturen ein ausschlaggebender Faktor für die Einbeziehung von Nachhaltigkeitsaspekten in die Unternehmensstrategie sind. Die Vergütung der Führungskräfte ist bei ca. einem Drittel der befragten Unternehmen vom Nachhaltigkeitsrating beeinflusst.

Mehr Informationen und Download der Studie