RegioConsult

zurück zur Übersicht

14.03.2014 | Studie zu Menschenrechten in der Wertschöpfungskette

Eine von Misereor und Germanwatch veröffentlichte Studie hat zum Ergebnis, dass das Thema Menschenrechte bei den deutschen DAX-30-Unternehmen sehr ernst genommen wird. Demnach haben 25 Unternehmen einen Verhaltenskodex für ihre Lieferanten erstellt oder Menschenrechtsaspekte in ihre Einkaufspolitik integriert. Knapp die Hälfte der Unternehmen hat eine eigene Grundsatzerklärung zu den Menschenrechten veröffentlicht.

Die Studie kann kostenfrei bei Germanwatch heruntergeladen werden.