RegioConsult

zurück zur Übersicht

27.09.2016 | Ergebnisse der Online-Befragung: Bessere Orientierung im Gebiet gewünscht.

Am wichtigsten ist den Unternehmen im Gewerbegebiet Herzbergstrasse eine bessere Orientierung innerhalb des Standorts - dies ist eines der zentralen Ergebnisse einer vom Gebietsmanagement für die AG "Orientierung" durchgeführten Kurzbefragung. Ca. 74 % der Unternehmen, die sich an der Online-Befragung beteiligten, halten diesen Punkt für wichtig. Einen neuen Namen braucht der Gewerbestandort dagegen nicht - sagen immerhin 26 der 34 Befragungsteilnehmer (76 %). Dagegen ist die Auffindbarkeit des Gewerbestandorts ein wichtiges Anliegen, immerhin 19 Unternehmen (bzw. ca. 56 % der Teilnehmer) fordern hier eine Verbesserung. Weitere Forderungen betreffen die Stärkung der Identifikation von Unternehmen mit dem Standort und eine klare Abgrenzung des Gewerbegebiets zum angrenzenden Wohngebiet.

Den Worten auch Taten folgen lassen wollen immerhin 21 Unternehmen: Sie haben eine aktive Beteiligung für die weitere Entwicklung des Gewerbegebiets in Aussicht gestellt. Und weitere vier Unternehmen wollen sich zumindest finanziell beteiligen.