RegioConsult

zurück zur Übersicht

20.02.2017 | UnternehmensNetzwerk Herzbergstraße e.V. feiert Gründung mit zahlreichen Gästen

Gemeinsam mit rund 100 Gästen feierten die Gründungsmitglieder des Vereins am Montag, den 20. Februar 2017, die "Geburt" des neu gegründete Unternehmensnetzwerks. Zu den ersten Gratulanten gehörten Staatssekretär Christian Rickerts von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe und und die stellvertretende Bezirksbürgermeisterin und Wirtschaftsstadträtin Birgit Monteiro.

Das UnternehmensNetzwerk Herzbergstraße e.V. startet mit zunächst dreizehn Mitgliedsunternehmen, die den bunten Branchenmix des Gewerbegebiets repräsentieren. Die Gründer wollen die Unternehmen am Standort als Ansprechpartner unterstützen und die gemeinsamen Interessen vertreten. Zunächst stehen die Themen Standortsicherung, Kosten sparen sowie Personal / Nachwuchs im Vordergrund. Den Vorstand bilden Jorge Guimet, Geschäftsführer der BerlinerLuft. Technik GmbH (Vorsitzender), Falk Seltmann, Geschäftsführer der F.W. Borchardt GmbH (Stellvertreter) sowie Helmut Pinger, Geschäftsführer der TOPAS 147. GmbH (Schatzmeister) gewählt.

Gründer_Gruppe_DXC

Staatssekretär Rickerts zeigte sich nach dem offiziellen Akt im Rathaus und der Bustour für geladene Gäste durch das Gewerbegebiet so angetan, dass er auch bei der anschließenden Gründungsfeier im Dong Xuan Center noch einmal spontan das Wort an alle versammelten Unternehmer, Grundstückseigentümer und Vertreter von Institutionen und Verbänden richtete.

Auch die stellvertretende Bürgermeisterin Birgit Monteiro wünschte allen Beteiligten viel Energie und Erfolg für die Zukunft. Denn die Herausforderungen sind durchaus nicht klein: Die Sicherung des Gebiets als Produktionsstandort in der wachsenden Stadt, die Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit ansässiger Betriebe durch gemeinsamen Einkauf oder Personalgewinnung sind da nur Beispiele.

Das Dong Xuan Center präsentierte sich als perfekter Gastgeber für die Feierlichkeiten, bei denen ein umfangreiches Buffet und Showeinlagen nicht fehlten. regioconsult begleitete die Akteure des taufrischen Netzwerks bei Aufbau mit Rat - und tatkräftig rund um alles Organisatorische.

Die Pressestelle der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe veröffentlichte diese Pressemitteilung.