RegioConsult

zurück zur Übersicht

05.07.2017 | Pressekonferenz: UVB stellen regioconsult-Studie zu Mobilitätsthemen der Zukunft vor

Im Rahmen der Pressekonferenz "Mehr Tempo für Berlin" stellten die Unternehmensverbände Berlin (UVB) am 5. Juli 2017 das von regioconsult erstellte Diskussionspapier "Mobilität in der wachsenden Stadt" der Hauptstadtpresse vor. Das Papier arbeitet vier zentrale Handlungsfelder der Verkehrspolitik mit zahlreichen Einzelthemen heraus und fordert eine integrierte Betrachtung der verschiedenen Aspekte. Insbesondere der Wirtschaftsverkehr steht angesichts steigenden Verkehrsaufkommens, zunehmender Flächenkonkurrenz und technologischer Umbrüche vor großen Herausforderungen.

Titelbild_Papier

Der Hauptgeschäftsführer der UVB,  Christian Amsinck, hob dabei insbesondere die Notwendigkeit eines integrierten Verkehrskonzeptes anstelle isolierter Einzelmaßnahmen hervor. Weitere Gesprächspartner für die Pressevertreter waren der Hauptgeschäftsführer des Bauindustrieverbands, Axel Wunschel, der Geschäftsführer der Fuhrgewerbe-Innung, Gerd Bretschneider sowie Uwe Luipold, Geschäftsführer von regioconsult.

Das Diskussionspapier von regioconsult war ein Ergebnis eines Experten-Workshops sowie von zahlreichen Gesprächen mit wichtigen Stakeholdern.

Zum Thema auf der Webseite der Unternehmensverbände Berlin.