RegioConsult

Innovation und öffentliche Beschaffung - Chancen für Berlin

TSBIm Auftrag der Technologiestiftung Berlin (TSB) untersucht regioconsult, an welchen Stellen sich aus einer gezielten Steuerung der Beschaffungstätigkeit der öffentlichen Hand Impulse zur Förderung und Stärkung der Innovationskraft der Unternehmen in der Region Berlin-Brandenburg ergeben könnten.

Im Rahmen der Studie für die Technologiestiftung Berlin ist zu untersuchen
  • welche im Zusammenhang mit der Fragestellung relevanten Innovationsaktivitäten die Berliner Wirtschaft in welchen Bereichen auszeichnet,
  • welchen Umfang die Beschaffungstätigkeit der öffentlichen Hand in Berlin hat und wie sich diese nach Relevanz für Innovation strukturieren lässt,
  • welche Bereiche der Berliner Wirtschaft von der Beschaffungstätigkeit der öffentlichen Hand profitieren und wo eine Stärkung der jeweiligen Bereiche sowie deren Innovationskraft durch ein verändertes Beschaffungsverhalten die größten Effekte hätte und
  • welche von der öffentlichen Hand getroffenen Investitionsentscheidungen sowie beschaffte Produkte und Dienstleistungen im Hinblick auf die Innovationstätigkeit besonders relevant sind und welche Teile des öffentlichen Sektors hier aktiv sind,
  • wo bzw. ob sich Herausforderungen bei der zieladäquaten Steuerung der Beschaffung der Aktivitäten zeigen und welche Ansatzpunkte für eine Verbesserung der Situation ausgemacht werden können.

Diese Fragestellungen sollen an drei Beispielen aus dem Bereich Smart-City konkretisiert und überprüft werden.

Ansprechpartner: Für weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte an Herrn Uwe Luipold

Projektlaufzeit: September 2017 bis November 2017

Weiterführende Links

Innovationsplattform der TSB